Aki Aurelius Brutscher

Energyness Oberstdorf
Energieplatz Oberstdorf
Naturhotel Waldesruhe Oberstdorf


Diese Musik erzählte meine Geschichte, meine Gefühle, meine Träume,

sie zeigte meine Kraft und meine Höhen und Tiefen, die zum Ende hin

in einer göttlichen Symphonie endeten und der letzte Klang war wie eine

Offenbarung an die Schöpfung selbst.

 

Ich habe mir seither immer wieder, gerade vor dem Schlafengehen die

wundervollen Klänge eines virtuosen Pianisten, der die einzigartige Gabe

hat die Energie der Seele wahrzunehmen und in eine Geschichte zu verpacken

angehört.

 

Und ja: Wenn ich meine Lebensmusik oder ich würde fast sagen "Seelenmusik"

höre, dann höre ich mich auf der Klaviatur der Schöpfung spielen, einzigartig

wird mein Leben mit allen anderen eins und ich fließe innerhalb dieser Klänge

immer ein Stück mehr zu mir selbst.

 

"Ich fühle mich einfach klasse" - die Musik ist nichts für Oberflächliche. Wer

diese Musik hört, der geht ganz in den Kontakt mit seiner schönen Seele

und irgendwie kommt dir das Leben wie ein Tanz vor.

 

Ich würde sagen, dass Helmut hier eine heilende Musik (Schwingung) wahrnimmt.

So, wie Beethoven oder Mozart die Musik geschenkt bekommt, bekommt Otto

Lichtner die Musik für die Menschen geschenkt, die ihre Lebensmusik möchten.

 

Helmut ist überhaupt ein sehr eigenes Wesen. Wenn er z.B. Lebensmusik für einen

gesamten Konzertsaal spürt, dann ist die Verbundenheit und Heilung in der

ganzen Gruppe spürbar. Wie eine Meditation legen sich diese streichelnden

Schwingungen in die Seelen und erwirken eine oft unglaubliche Seligkeit, Frieden,

Freude, Freiheit. Einer Frau neben mir lösten sich einige Tränen und das hat mich

so berührt, dass ich ebenfalls meine Tränen wegwischen durfte.

 

Ich wünsche mir, dass Du lieber Helmut Deine Gabe lebst und vielen Menschen

davon hören und sich inspiriert fühlen diese Form der göttlichen Wahrnehmung

und Bannung auf einen Tonträger zu erleben und dieselben schönen Erfahrungen

machen wie ich selbst.
.

  mehr Informationen über Aki Aurelius Brutscher

siehe www.hotel-waldesruhe.de 

 

Button kleinzurück zu den
Erfahrungsberichten

.

 

© 2013 Otto Lichtner | Impressum