Jutta Herr

am Samstag war es so weit und ich durfte Dein ganz besonderes Päckchen in Empfang nehmen.
Ich habe es Dir ja schon einmal geschrieben - allein Deine schöne kalligraphische Tintenhandschrift, bereits der Anblick des noch ungeöffneten Umschlags ist Seelenfreude.

Und dann die Steigerung: der innenliegende versiegelte Umschlag, das hochwertige Papier, die handschriftliche Potentialanalyse - das alles allein schon, ohne den Inhalt zu kennen, eine Augenweide, Seelenbalsam, stärkende Kraft!

All die kleinen achtsamen Details, mit denen Du Deine Gaben zu den Menschen bringst, diese sind für mich etwas ganz Besonderes!

Die Musik: Das erste Anhören war unglaublich spannend, ohne zu wissen, was da wohl kommen wird.
Für mich sehr auffällig beim ersten Anhören - der Wechsel zwischen den regelmäßigen, mir fast schon abgehackt erscheinenden Tönen und den wunderbar fließenden Passagen, worin ich viele Parallelen zu meinem früheren Leben erkennen konnte. Viele Jahre gab es immer wieder stochernde, suchende zaghafte Schritte, Zeiten des Im-Fluss-Seins und dann wieder Phasen des plötzlichen Abgeschnittenseins.

Deine Beschreibung der regelmäßigen Takte im Zusammenhang mit dem Thema Sicherheit passt auch: Ich komme schliesslich aus einem stark auf Sicherheit bedachten Elternhaus ;-) und hatte nichts Besseres zu tun, als nach und nach in meinem Leben jegliche vermeintliche irdische Sicherheit loszulassen ....

Völlig erstaunt haben mich Passagen der Lebensmusik, die ich als sehr kraftvoll empfinde. Und ebenso stark haben mich jene berührt, die für mich von wunderbarer Schönheit sind. Ich weiss gar nicht, wie ich diese Empfindung beschreiben soll, dieses Feedback zum eigenen Sein und den eigenen Potentialen durch Dich hindurchgeflossen auf dem Weg der Musik gespiegelt zurückzubekommen.

Wenn ein Teil meines Verstandes noch den geringsten unter- oder unbewussten Zweifel an der Wahrhaftigkeit der Lebensmusik gehabt haben sollte, so starb dieser beim allerersten Anhören. Mein Körper reagierte, wie er nur dann reagiert, wenn etwas aus allerhöchster Quelle zu mir kommt. Mit Tränen, schier unendlichen Tränen und dem Gefühl dass es die Mauern des Herzens sprengt ....

D A N K E.

Herzlichst
Jutta

Heilpraktikerin Jutta Herr Naturheilpraxis in Bretten Heilpraktik   

weitere Informationen zu
Jutta Herr

Naturheilpraxis

siehe www.hp-juttaherr.de

 

Button kleinzurück zu den
Erfahrungsberichten

 

© 2013 Otto Lichtner | Impressum